Cuban ~ Bata Rhythms Workshop

Batá

Die Batá Trommeln kommen ursprünglich aus Nigeria und werden in der Yoruba Religion genutzt. Ein Set besteht aus drei verschiedenen Trommeln: Iyá (die Mutter), Itótele (der älteste Sohn) und Okónkolo (der jüngste Sohn). Die Trommeln sprechen zu einander und entwickeln einfache sowie schwere Polyrythmen. Wir erarbeiten uns jeweils einen und / oder zwei Rhythmen eines bestimmten Rituals und einer Gottheit.

Marcos Betancourt, geb. in Santiago de Cuba. Seit über 30 Jahren Musiker mit Trommel~ und Spielerfahrung in Folkloric und Popular Percussion. Mitglied bei National Folkloric Ballett Company Cutumba, Afrobetan Cuba, Hermanos de Cuba und  Drums Secret.

Wann?  Termine  auf  Anfrage!

Wer?  Anfänger  //  Mittelstufe  //  Fortgeschrittene

Wo?  Im Trommelraum  //  Ripshorster Straße  366  //  45357 Essen  –  Dellwig

Weitere Infos:  Marcos Betancourt  //  Tel.  0152 17436306

Der Workshop findet im Trommelraum vom circulo tambores statt. Er befindet sich auf dem Gewerbehof des Bauunternehmers Sprenker und Gravius GmbH, Ripshorster Straße 366, 45357 Essen | google-maps:  link